on-geo GmbH
Zurück zum Kartenüberblick
Schmitt´sche Karte von Südwestdeutschland
Die Schmitt´sche Karte von Südwestdeutschland umfasst Gebiete von Salzburg, Bayern, Pfalz, Württemberg, Baden und Hessen-Nassau im Jahr 1797.
Das farbige topografische Kartenwerk besteht aus 198 Kartenblättern im Maßstab 1:57.600. Unter Leitung des österreichischen Generalmajors Heinrich von Schmitt, der damals dem k.u.k. Generalquartiermeisterstab vorstand, wurde dieses ausschließlich für militärischen Zwecke dienende Kartenwerk erstellt. Daher ist das Kartenwerk gegen den anrückenden Gegner nach Westen ausgerichtet. Wegen des fehlenden übergeordneten trigonometrischen Netzes handelt es sich hierbei um keine wissenschaftlich exakte topographische Landesaufnahme.

Beispielausschnitt

Beispielkarte

 
© 2014 on-geo GmbH