on-geo GmbH
Zurück zum Kartenüberblick
Schleenstein´sche Karte
Die Schleenstein´sche Karten zeigen die Landgrafschaft Hessen-Kassel aus dem Jahr 1715.
Das einfarbige Kartenwerk besteht aus 20 Einzelblättern im Maßstab 1:52.629. Die Kartenaufnahmen wurden von Johann Georg Schleenstein in der Zeit von 1705 bis 1715 gezeichnet. Die Längenangaben erfolgen auch in mittlere Hessischer Meile und Theutscher Meile. Die Karten illustrieren mit rotem Grenzverlauf die damaligen Gebietszuordnungen in "Gerichte" und "Ampt". In Übersichten werden diese Gebiete auch als Liste dargestellt. Detailreiche Symbole illustrieren die dargestellten Gebiete auszugsweise nach den folgenden Kategorien wie Städte, Dörfer mit Kirche, adlige Schlösser, Stadt, Mühle, Glashütten, Erzgruben, wüste Dörfer, aber auch Wälder und Wasserverläufe.

Beispielausschnitt

Beispielkarte

 
© 2014 on-geo GmbH