on-geo GmbH
Zurück zum Kartenüberblick
Historische Einzelkarten
Besonders schöne Karten von verschiedenen Orten und Regionen aus den Jahren 1530-1848, für Sie farbig reproduziert.
  • Raum Potsdam; Diese historischen Karten sind Nachdrucke aus dem Zeitraum von 1770 bis 1882 in unterschiedlichen Maßstäben.; 1848/1877; Maßstab 1:25000
  • Grundriss der königlichen Residenz-Stadt Potsdam; Dieser Grundriss zeigt durch Ziffern in der Karte markiert verschiedene Besonderheiten. So werden u.a. einzelne Gebäude innerhalb des Park Sanssouci und ihre damalige Funktion über eine in der Karte dargestellte Legende beschrieben.; 1770; Maßstab 1:48200
  • Gegend der Städte Berlin und Potsdam; Die historische Karte zeigt kleinmaßstäbig das Umland von Potsdam und Berlin im Jahre 1780. Im Norden wird die Karte begrenzt durch die Siedlung Tegel und den Tegeler See, im Südosten werden die Spree und Cöpenick und im Südwesten die Stadt Potsdam dargestellt. Neben der flächenhaften Darstellung der Siedlungen und Städte werden auch die Hauptverbindungswege, teilweise über Baumreihen bildhaft gezeichnet, abgebildet.; 1780; Maßstab 1:45000
  • Das Churmaercksche Weichbild Brandenburg; Diese Karte zeigt die Lage der Stadt Brandenburg im Mittelalter. Der Titelbegriff - Weichbild - beschreibt einen mittelalterlichen Rechtsbegriff für den Geltungsbereich des Stadtrechtes.; 1780; Maßstab 1:132000
  • Karte von der Eisenbahn zwischen Potsdam und Berlin; Diese Karte zeigt die Lage der Eisenbahntrasse zwischen den Städten Potsdam und Berlin im Jahre 1838. Entlang der Eisenbahn wird die historische Lage der Siedlungen - Nowawess, Teltow, Zehlendorf. Steglitz und Schöneberg gezeigt. Neben der flächenhaften Darstellung der Städte Potsdam und Berlin werden auch Teile der Havel und des Spandower Forsts abgebildet.; 1838; Maßstab 1:96500
  • Rundkarte von Potsdam; Diese Karte zeigt einen runden Ausschnitt von Potsdam im Maßstab ca. 1 : 100000. Diese Rundkarte ist dem heiteren Reisenden gewidmet. Neben dem Preis der Karte - 5 Silbergroschen - werden auch alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Umlandes unterhalb der Karte in einem heiteren Text beschrieben.; 1840; Maßstab 1:100000
  • Plan von der Insel (Potsdam) und deren Stadtgebiet; Diese Karte zeigt die großflächigen Waldgebiete und die hügeligen Landschaftsformen über die Methode der Schraffendarstellung.; 1786; Maßstab 1:20000
  • Pläne von der Gegend um Potsdam; Diese Karten zeigen in unterschiedlichen Maßstäben die Gegend von Potsdam und Ihre Entwicklung in den Jahren 1785 und 1786. Diese historischen Karten zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Details aus, u.a. durch die Darstellung der unterschiedlichen Geländeformen mit Hilfe der Schraffen-Methode.; 1785/1786; Maßstab 1:18000
  • Plan de la Place d'Erfurth; Darstellung der vorhandenen und geplanten Festungsanlagen von Erfurt im Jahr 1813 auf einer französischen Karte mit der Bezeichnung "PLAN de la Place D´ERFURTH 1813, Avec les projets présentes à sa. Majestré l´Empereur et Roi". Die sinngemäße Übersetzung des Gesamttextes lautet: "Plan des Standortes Erfurt 1813, mit den seiner Majestät, dem Kaiser und König, vorgestellten Entwürfen. Die orange Farbe markiert die große Trasse, die seine Majestät zuerst erfragt hat. Die gelbe Farbe markiert den zweiten Entwurf, auf den sich der Kaiser festgelegt hat. Anmerkung: Um das Projekt nicht zu verunklären, wurde das Wasser der Gräben für den orange gezeichneten Entwurf nicht blau angelegt." Die topographische Karte im Format 57 x 47 cm beinhaltet Erfurts Festungsanlagen in verschiedenen Farbtönen, die in zwei Stufen durch die Franzosen während ihrer Besatzungszeit geplant wurden. Eine sehr interessante Karte für den Historiker.; 1813; Maßstab 1:7 970
  • Wahrhaffter Abriß der Herrschaft Schmalkalden; schöne Karte die der Landmesser und Landbeschreiber Joist Moers aus Korbach im Auftrag Landgraf Wilhelm IV. von Hessen (R 1567-1592) anfertigte. Sie ist eine teilkolorierte Federzeichnung auf Pergament im Original - Format 64 x 116 cm und nach Osten orientiert.; 1589; Maßstab
  • Karte der Residenzstadt und Festung Wolfenbüttel; von Ludwig August Faber, geschaffen für das Residenzsamt Wolfenbüttel als kartografische Ergänzung des Grundstücksverträge-Buches und des Schuldenregisters, Originalmaßstab 1:3.000; 1741; Maßstab ca. 1:5.000
  • Karte des nördlichen Harzes bei Goslar; älteste kartografische Darstellung des Harzes, das Original ist eine mehrfarbig aquarellierte Tuschezeichnung; um 1530; ungefährer Maßstab 1:25.000
  • Abriss des Harzburger Forstes; aus der Aufnahme des Communionharzes von Johann Zacharias Ernst, hergestellt für die Grenzbestimmung herzoglichen und privaten Flächen; 1682; ungefährer Maßstab 1:25.000
  • Chorographia der Hildesheimer Stiftsfehde; von Johannes Krabbe, von Braunschweig-Wolfenbüttel in Auftrag gegeben für die gerichtliche Verhandlung der Hildesheimer Stiftsfehde; 1591; ungefährer Maßstab 1:160.000
  • Ostfrieslandkarte; von Ehrenreich Gerhard Coldewey, mit dekorativer Staffage, übersichtlicher Ämtereinteilung, deutlicher Darstellung der Einpolderung am Dollart und der Harletbucht, mit Stadtplänen von Aurich und Emden; 1730; ungefährer Maßstab 1:204 000
  • Schaumburg-Lippesche Ämterkarte; von J. C. Giesler, Karte der Ämter Stadthagen und Hagenburg. Die Karte diente mit der Abbildung der Siedlungs- und Ackerflächen der Steuererhebung.; 1754; Maßstab 1:25.000
  • Generalkarte des Fürstbistums Osnabrück (Osnabrugensis Episcopatus Nova Delineatio); von Georg Wilhelm von dem Bussche und Franz Christian de Benoit; 1774; Maßstab 1:144.000
  • Hannover im Siebenjährigen Krieg; von J. F. Schrieck, Karte über den geplanten Ausbau der Festung Hannover; 1756-1763; Maßstab 1:9.200
  • Hannover; von J. L. Hogreve (Hrsg.), Stadtplan mit Namen öffentlicher Gebäude und Straßen (Buchstaben- und Ziffernverzeichnis); 1800; Maßstab 1:5.790
  • Hannover; von A. Papen, Stadtplan mit direkt benannten öffentlichen Gebäuden und Straßen, Gebäudeansichten auf Randleiste; 1830; Maßstab 1:5.000
  • Hannover; Druck und Verlag Gebr. Jänicke, Stadtplan mit Verzeichnis öffentlicher Gebäude und Straßen mit Angaben für Suchgitter, Ansichten auf Randleiste; 1860; Maßstab 1:11.900
  • Plan von Hamburg und Umgebung; Originalmaßstab 1:4.000; 1868; Maßstab 1:5000
  • Hamburgische Cataster-Karte Innenstadt; ; 1872; Maßstab 1:1000
  • Vermessungsriss der Gemarkung Harburg, Harburger Schloss und Hafen; ; 1875
  • Hamburgische Cataster-Karte Uhlenhorst; Originalmaßstab 1:4.000; 1908; Maßstab 1:5000
  • Hamburgische Cataster-Karte Nettelnburg; Originalmaßstab 1:4.000; 1918; Maßstab 1:5000
  • Hamburgische Cataster-Karte Bergedorf; Originalmaßstab 1:4.000; 1919; Maßstab 1:5000
  • Hamburgische Cataster-Karte Geesthacht; Originalmaßstab 1:4.000; 1921; Maßstab 1:5000
  • Entwurf zum Aufbau des abgebrannten Teils der Stadt Hamburg; auf einem Grundriss der Freien Stadt Hamburg; um 1842
  • Karte der Stadt Bergedorf; von D.A. Schuback, Originalmaßstab 1:4.000; 1875; Maßstab 1:5000
  • Stadt und Festung Harburg nebst Umgebung; Handzeichnung von J. L. Hogreve und C. G. F. Pape; 1772
  • Geometrischer Grundriss der Stadt Altona; Handzeichnung von Chr. G. Dilleben; 1736
  • Bergedorf und Umgebung; Handzeichnung von H. Freße; 1593
  • Amt Ritzebüttel; Handzeichnung von J. Schröter; 1594
  • Binnen- und Außenlaster nebst Uferbebauung; Handzeichnung von S. G. Zimmermann; 1723
  • Gut Wansbek und Umgebung; Handzeichnung von L. H. Boysen; 1805
  • Elbarme und -inseln bei Hamburg; Handzeichnung; 1702
  • Hamburg und Umgebung; Handzeichnung von J. Klefeker; 1745
  • Harburg und Süderelberaum; Handzeichnung von D. Frese; 1577
  • Die Herrschaft Pinneberg; Handzeichnung von J. F. Lindelof; 1787
  • Hamburg und Umgebung; Handzeichnung von F. A. von Lawrence und G. Heinrich; 1814
  • Karte der Herzogtümer Schleswig und Holstein; kol. Kupferstich von J. W. Belauw; 1631
  • Karte der Elbniederung bei Harburg; ; um 1620
  • Karte der Postwege über die Elbe ; ; 1758
  • Hamburg einst und jetzt; Projektion des Stadtgrundrisses von 1800 auf den von 1991; 1800/1991
  • Die Elbkarte ; Ausschnitt Hamburg; 1568
  • Nautische Karte der Jade, Weser und Elbe; Handzeichnung von J. van Keulen; 1681
  • Landaufnahme des Herzogtums Holstein; 2 teile zusammengedruckt, Handzeichnung von G. A. v. Varendorf; um 1790
  • Hamburg; kol. Kupferstich von G. Hufnagel; um 1589
  • Hamburg; kol. Kupferstich von P. Schenk; um 1690
  • Grundriss von Hamburg; Handzeichnung von G.F. Hartmann; 1741
  • Generalkarte von den Herzogthümern Schleswig, Holstein und Lauenburg, den Fürstenthümern Lübek und Ratzeburg, und den Freien und Hansestädten Hamburg und Lübek; Maßstab 1:450 000, entworfen von Hauptmann Franz Geerz 1858.
  • Karte von den Districten welche die Stoermarsch enthalten; aufgemessen 1794 durch Lieutenant von Justi, neu aufgelegt im Maßstab 1:25 000
  • Karte des Marcus Jordanus über die Herzogtümer Schleswig und Holstein; Die Karte des M. Jordanus ist aus dem Jahre 1559, mit einem Kalendarium für die Jahre 1558 bis 1585, ungefährer Maßstab 1:500 000
  • Plan der Stadt Kiel aus dem Jahre 1883; neu aufgelegt im Maßstab 1:5 000

Beispielausschnitt

Beispielkarte

 
© 2014 on-geo GmbH